Country & Line Dance Gruppe Kiel

News Archiv

News 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

Dezember 2018

Kieler Line Dance on Tour zum Country & Linedance Weekend 2018 in der Westernstadt "El Dorado"

El Dorado

Line Dance Non-Stopp bis die Boots qualmen beim 6. Back to the Roots mit Dance DJ "Eagle Eye Jimmy" in der Dance Hall in der Westernstadt in Templin.

Line Dance Wochenende Bei strahlendem Wetter machten sich Sheriff Uwe & Rosi mit Swantja und Tina von der Country & Line Dance Gruppe Kiel, sowie unsere Freunde Herbert & Marlies von den Dancing Hunters aus Neustadt und Melanie & Marittas Elb Dancer aus Hohnstorf und Ines mit ihren Line Dancer von den Hot Boots aus Schwedt am Freitag den 12. Oktober 2018 gemeinsam auf den Weg in die Westernstadt El Dorado nach Templin, um beim Country & Line Dance Wochenende mit DJ "Eagle Eye Jimmy" in der Westernstadt dabei zu sein.

Westernstadt Hier wollten wir gemeinsam die einzigartige Atmosphäre einer Westernstadt, Wild-West-Romantik pur, erleben und uns in die Zeit des „Wilden Westens“ 1884 zurück versetzt fühlen und in der stilecht dekorierten Concert & Dance Hall, tanzen, bis die Boots qualmen.

Die Wiedersehensfreude mit Line Dance DJ Jimmy sowie bekannte Line Dancer aus dem Berliner Raum war groß. So ging am Freitagabend in der Dance Hall beim 6. Back to the Roots so richtig die Post ab. Mit stimmungsvoller Country Musik nach Line Dance Tänzen bis 2011 /2012 heizte DJ Jimmy den Line Dancern so richtig ein und erfüllte alle Tanzwünsche so dass der Tanzboden ständig mit Line Dancer gefüllt war.

Eagle Eye Jimmy Am Samstag startete bereits um 10:00 Uhr das Line Dance Programm mit DJ "Eagle Eye Jimmy" in der Dance Hall. Gegen 11:00 Uhr zeigte uns Thomas von den DJ Silver aus Berlin zwei Workshop Tänze: den „Lonely Drum“ und den „Sierra Rose“ als Kreistanz, beide Tänze wurden dann als Höhepunkt des Line Dance Wochenendes um 17:00 Uhr mit allen Line Dancern auf der Main Street getanzt. In der Zwischenzeit begaben wir uns auf einen Erkundungsrundgang durch die Westernstadt. Wir fühlten uns in den Wilden Westen zurück versetzt. Im Indianerreservat El Dorado waren wir von den Indianertänzen mit ihren Ritualen und Zeremonien hingerissen. Die Großen und die Kids verfolgten die Western-Stuntshow auf der El Dorado Ranch mit Spannung.

Den Wilden Westen stilecht zu erleben, mit nachgestellten historischen Ereignissen aus der Zeit von 1820 - 1900 im Westen der USA, gezeigt von der EL DORADO Stuntcrew, auf der Main Street, wurden die berühmtberüchtigte Personen des „Wilden Westens“ zum Leben erweckt.

Wiedersehensfreude Unter dem Motto Line-Dance Non-Stopp bis die Bretter beben und den Tänzern die Boots qualmen, begann um 19:00 Uhr die Back to the Roots Line Dance Party in der Dance Hall mit Line Dance DJ "Eagle Eye Jimmy" Dance Klaus Schönfeld aus dem Spreewald / Beriln. Mit Jimmy‘s stimmungsvoller Country-Musik war der Tanzboden ständig mit Line-Dancern gefüllt. DJ Jimmy erfüllte alle Tanzwünsche bis in die frühen Morgenstunden. Vor der Bühne, auf der Tanzfläche, in den Gängen und oben auf der Galerie in den Gängen, tanzten ca. 400 Line-Dancer. Wir Kieler Line Dancer hatten unten vor der Tanzfläche einen Tisch und saßen dort mit Herbert und Marlies von den Dancing Hunters. So waren wir dicht am Geschehen und hatten viel Spaß miteinander. Hierbei haben wir auch viele neue Kontakte mit den netten Line Dancern aus dem Berliner Raum geschlossen.

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntag traten wir dann den Heimweg an. Die Veranstaltung in El Dorade haben wir als ein unvergesslich schönes Wochenende mit nach Hause genommen.

Unsere Galerie `Westernstadt El Dorado`

Dezember 2018

Christmas Line Dance - Country Weihnacht 2018

Frohe Weihnachten
Die Advents und Weihnachtszeit ist eine sehr besinnliche Zeit. Es ist die Vorfreude auf den Heiligen Abend, der nicht nur die Kinderherzen höher schlagen lässt. Der Duft von frischem Tannengrün, der wärmende Schein der flackernden Kerzen, Bratäpfel und Weihnachtsgebäck verschönern die Vorweihnachtszeit.

Die Country & Line Dance Gruppe Kiel mit Sheriff Uwe und Rosi sowie Line Dance Übungsleiterin Rita und Heike mit Lothar wünschen unseren Mitgliedern und ihren Familien sowie all unseren befreundeten Line Dance Gruppen und Line Dance Freunde der Country & Line Dance Szene sowie allen Besuchern unserer Homepage eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit. Verbunden mit allen guten Wünschen für ein erfolgreiches und gesundes Line Dance Jahr 2019.

An dieser Stelle einen recht herzlichen Dank an alle Spender, die für unsere zahlreichen Line Dance Auftritte und Line Dance Events im Jahr 2018 eine Spende für Kinder- uns Familien Projekte die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e. V. gaben.

Bildnachweis Weihnachtsmann: Pixabay

November 2018

Line Dance im Kampf gegen den Krebs

Kieler Line Dancer spenden 5.000,- € für den guten Zweck
Scheckübergabe
Die Country & Line Dance Gruppe Kiel unterstützt auf vielfältige Art und Weise diejenigen, die Hilfe am allermeisten brauchen. Kinder- und Familien-Projekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.. Das haben wir uns auf die Fahne geschrieben, so haben wir in den letzten 10 Jahren über 44.000,- € für den guten Zweck sammeln können.

Bei der Scheckübergabe in der Geschäftsstelle der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V. bedankten sich Prof. Dr. med. Peter Dohrmann vom Vorstand und der Geschäftsführung, Frau Katharina Papke recht herzlich bei Sheriff Uwe & Rosi und den Line Dancern der Country & Line Dance Gruppe Kiel für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement. Die SH Krebsgesellschaft weiß den Einsatz der Kieler Line Dancer zu schätzen. Die Tänzerinnen und Tänzer opfern gerne ihre Freizeit für die zahlreichen Line Dance Auftritte, bei denen sie keine Gage nehmen, sondern um eine Spende für Kinder- und Familien-Projekte der SH Krebsgesellschaft e.V. bitten.

An dieser Stelle einen recht herzlichen Dank an alle Spender, sowie an alle Line Dancer, die sich auch weiterhin für den guten Zweck einsetzen werden.

Oktober 2018

Spaß und Partylaune beim 10. Line Dance Oktoberfest - Schleswig-Holstein der Country & Line Dance Gruppe Kiel

Oktoberfest

Großes Line Dance Charity Event zu Gunsten für Kinder- und Familien- Projekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.

Am 20. Oktober 2018 veranstalteten Sheriff Uwe & Rosi mit der Country & Line Dance Gruppe Kiel im Hotel Rosenheim zum 10. Mal das Line Dance Oktoberfest - Schleswig Holstein.

Line Dance Helfer Am Vormittag trafen sich die fleißigen Line Dance Helfer, Sabine Kretschmer, Lothar Radomski mit Andreas Dörscher und verwandelten gemeinsam mit Sheriff Uwe & Rosi den großen Festsaal vom Hotel Rosenheim mit den bunten Flaggen der US-Bundesstaaten in eine Western Concert & Dance Hall.

Insgesamt 22 Line Dance Gruppen mit ca. 200 Line Dancern aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen folgten der Einladung von Sheriff Uwe und Rosi zum Line Dance Charity Event.

Was für die Bayern zum Münchner Oktoberfest die Wiesn ist,ist für die Line Dance Gruppen aus Norddeutschland das große Line Dance Oktoberfest – Kiel. Bayerische Volksmusik oder Bier in Maßkrügen gab es beim Line-Dance-Oktoberfest nicht - stattdessen eine Line Dance Party mit stimmungsvoller Country-Musik und Line Dance Non Stopp bis die Boots qualmten.

Noel Campbell Als Highlight konnte Sheriff Uwe den Country Sänger „Noel Campbell“ für zwei Auftritte gewinnen, zu seinen Songs konnten die Line Dancer ihre Füße nicht stillhalten und füllten die Tanzfläche, unter großem Applaus forderten die Line Dancer Zugabe von „Noel Campbell“

Um 19:00 Uhr startete DJ Sheriff das Line Dance Oktoberfest traditionell mit dem „Canadian Stomp“, Sheriff Uwe hatte eine ausgewogene Tanzliste, sowohl für Beginner, als auch für Fortgeschrittene, zusammengestellt und erfüllte gerne die Musikwünsche der Gäste. Die fröhliche Stimmung und das Miteinander der Line Dancer ließ die Tanzdiele bis nach Mitternacht beben und die Boots qualmen. Im Hotel Rosenheim macht Line Dance so richtig Spaß im großen festlichen Saal mit Schwingtanzboden, ein Klassiker für alle Line Dancer.

Als Workshop Tanz zeigte Rita Boppre den Line Dancer „My Daddy“ der im Laufe des Abend noch mehrmals getanzt wurde.

Ralf & Silvia Lemke Die weiteste Anreise hatten unsere beiden Ehrenmitglieder Ralf & Silvia Lemke die 11 Jahre als Übungsleitung tätig waren und die Line Dance Gruppe mit geprägt haben. Und im Frühjahr aus beruflichen Gründen nach Niedersachen gezogen sind.

Mit einem strahlenden Lächeln über den gelungenen Verlauf der Charity Line Dance Party begrüßte Sheriff Uwe die befreundeten Line Dance Gruppen aus Schleswig Holstein, Hamburg und Niedersachsen ganz herzlich und fügte die angefahrenen km zum Hotel Rosenheim hinzu: Ralf & Silvia Lemke aus Sottrum (385 km), die Elb Dancer aus Hohnstorf / Elbe (125 km), die Greenhorn Dancer aus Eddelak (118 km), die Busy Dancer aus Marne (117 km), Line Dance St. Pauly aus Hamburg (107 km), die Flinken Fööt aus Sörup (102 km), die Coastal Line Dancer aus Flensburg (100 km), die Koberger Linedancers aus Koberg (92 km), die Smartdancer aus Tarp (85 km), die Fehmarn Line Dancer aus Fehmarn (77 km), die Country Linedancer aus Todesfelde (56 km), die Country Linedancer aus Todesfelde (55 km), die Dream Dancers - Line Dance in Rendsburg (50 km), die Dancing Hunter aus Neustadt (50 km), die White Mountain Linedancer aus Bad Segeberg (48 km), die Trouble Shooters aus Pönitz (45 km), die Baltic-Line-Dancers aus Eckernförde (40 km), die Twister Boots aus Eckernförde (40 km), die Stomping Devils aus Trappenkamp (35 km), die Lucky Liners aus Lütjenburg (25 km), Line Dancer Molfsee der VHS Molfsee (16 km), die Line Dancer SV Hammer aus Kiel Hammer (14 km) und natürlich alle Mitglieder der Country & Line Dance Gruppe Kiel.

Country Linedancer Mit verplombten Spendendosen baten Simone Klar und Hans Peter Baer bei den Line Dancern um eine Spende für den guten Zweck. Alle Gäste gaben bereitwillig und sehr gerne eine Spende, so dass Sheriff Uwe & Rosi zwei volle Spendendosen zu Gunsten für Kinder- und Familien-Projekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V. am Montag in der Geschäftsstelle in Kiel übergeben konnte. Die Auszählung ergab 721,40 €, an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an alle Spender.

Unsere Line Dance Fotografin Maarit Bebensee fand immer wieder ein tolles Motiv für ihre Kamera und für die Fotos in unserer Bildergalerie.

Alle Line Dancer und Gäste fühlten sich auf diesem Line Dance Event sehr wohl und bedankten sich bei Sheriff Uwe und Rosi ganz herzlich für das gelungene Line-Dance-Oktoberfest und für die harmonisch miteinander verbrachte Zeit.

Als kleines Dankeschön erhielten alle fleißigen Helfer und Ehrengäste, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, von Sheriff Uwe & Rosi ein Glas selbstgemachten Quitten Gelee.

Schön, dass sich fleißige Helfer immer gerne mit einbringen und auch da sind, wenn man sie braucht. Einen herzlichen Dank auch an die Koberger Linedancers die bei den Fahnen abnehmen behilflich waren.

Unsere Galerie `10. LineDance Oktoberfest`

August 2018

14. „Lauf ins Leben“ vom 18. bis 19. Juli 2018 in Eckernförde

Lauf ins Leben 2018

Line Dance im Kampf gegen den Krebs, auch Line Dancer aus Schleswig-Holstein beteiligten sich an der 22 stündigen Benefizveranstaltung der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, dem „14. Lauf ins Leben“ in Eckernförde

Eröffnungszeremonie Bereits am Freitagnachmittag traf sich das eingespielte Organisationsteam mit den ehrenamtlichen Helfern und dem THW unter der Leitung von Wienke Voß auf dem Sportplatz vom Schulzentrum Süd in Eckernförde zum Aufbau vom „Lauf ins Leben 2018“.

Zur Eröffnungszeremonie am Samstag begrüßte Frau Katharina Papke, Geschäftsführerin der SH Krebsgesellschaft mit RSH-Chefkorrespondent Carsten Kock die Schirmherrin Harriet Heise vom NDR sowie der Ministerpräsident Daniel Günther und Prof. Dr. Nicolai Maass Direktor der UKSH-Frauenklinik auf der Bühne. Um den 14. Lauf ins Leben mit einer gemeinsamen Eröffnungsrunde offiziell um 13:00 Uhr zu eröffnen. Gemeinsam, mit den an Krebs erkrankten Menschen gingen gut 1.000 Läufern aus 41 Laufmannschaften nach dem Song von Nena „Wunder geschehen“ die erste Runde auf der Aschenbahn. Danach begann der 22 stündige „Lauf ins Leben“.

Beim bunten Rahmenprogramm wie zum Beispiel: Streichelzoo vom Tierpark Gettorf, Hüpfburg und Kinderspielgeräte, Spiele mit den Kornersfjord Piraten kamen die Kids voll auf ihre Kosten

Kampf gegen den Krebs Lina Bammann moderierte ein vielseitiges Bühnenprogramm, mit live Musik und Tanzaufführungen verschiedener Ausrichtungen.

Die gemeinsame Line Dance Show der Country & Line Dance Gruppe Kiel, Silver Boots, Baltic Line Dancer Eckernförde und den Twister Boots nach stimmungsvoller Country Musik unter Leitung von Sheriff Uwe zog wieder zahlreiche Zuschauer an. Die Line Dancer zeigten tänzerisches Können und der Funke sprang schnell auf das Publikum über. Nach dem Auftritt gab es frisch aufgebrühten Kaffee und selbst gebackenen Kuchen im Cateringzelt für die Kieler Line Dancer.

Bereits zum 12ten mal waren Sheriff Uwe & Rosi und die Kieler Line Dancer als Tänzer und Läufer aktiv beim „Lauf ins Leben“ eingebunden. Man spürt den Gemeinschaftsgeist der Laufmannschaften, um für den guten Zweck gemeinsam am „Lauf ins Leben“ teilzunehmen. Die Freude beim alljährlichen Wiedersehen und beim Treffen an der Bühne, um das abwechslungsreiche Rahmenprogramm zu sehen und ein Teil davon zu sein.

Gemeinschaftsgeist Die Kerzenzeremonie mit Pastor Dirk Homrighausen um 21:30 Uhr ist ein tief berührender und emotionaler Teil der Veranstaltung. Während der Zeremonie wird der 22 Stunden dauernde Lauf kurz eingestellt. 650 bunte Papiertüten, gefüllt mit etwas Sand und einer Kerze, werden entlang der Laufbahn aufgestellt. Mit einer Widmung versehen, sieht man sowohl Mut machende Worte für Krebspatienten, die mit der Krankheit leben, als auch Worte des Gedenkens an diejenigen, die den Kampf gegen den Krebs verloren haben. Während die Lichter leuchten, versammeln sich alle Teilnehmer und halten für einen besinnlichen Moment inne. Still gehen alle eine Ehrenrunde in Gedenken an Betroffene. Ein berührender Moment, der unter die Haut geht. Bis zum nächsten Morgen leuchten diese hoffnungsvollen Lichter den Läufern ihren Weg durch die Nacht. Es ist schon etwas Bewegendes so in der Nacht zu laufen.

Zum gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen trafen sich die Läufer im Cateringzelt, bis um 10:45 Uhr liefen die Läufer zielstrebig ihre Bahnen. Zur Abschlusskundgebung versammelten sich alle Teilnehmer noch einmal an der Bühne. Katharina Papke und Wienke Voß von der SH Krebsgesellschaft bedankten sich bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme beim 14. Lauf ins Leben und gab den Erlös der Benefizveranstaltung, fast 35.00 Euro, unter großem Jubel bekannt. Ein großes Lob und Dankeschön ging auch an Wienke Voß mit dem Organisationsteam und den vielen ehrenamtlichen Helfern.

Es war wiedermal eine sehr harmonische Veranstaltung. Und alle Teilnehmer sind sich sicher, sie werden auch im Jahr 2019 am „15. Lauf ins Leben“, vom 31. August bis 01. September in Eckernförde, wieder für den guten Zweck laufen.

Unsere Galerie `14. Lauf ins Leben`

August 2018

Westernfest – Schönberg 2018

Das Highlight für alle Line Dancer und Country Freunde war zweifellos das Country Festival in Schönberg.

Westernfest 2018

Line Dance, Workshops und Country Bands in Schönberg, anlässlich der 18. Westernfahrt. Vom 17. bis 19. August 2018 verwandelte sich der Museumsbahnhof am Schönberger Strand zum „Prärie Bahnhof“ und war fest in der Hand des Wilden Westens; Hobbyisten, Trapper, Indianer, Siedler und Nordstaaten-Soldaten schlugen ihre historischen Weißwandzelte auf und lebten „Westernromantik pur“.

Partylaune Die Zugüberfälle zwischen dem Prärie-Bahnhof und Starkendorf, ließen die Herzen der Western Freunde und ihre Kindern höher schlagen. Lagerfeuerromantik & Goldrausch an der Goldwaschanlage war für die kleinen Cowboys ein spannendes Erlebnis.

Ein Anziehungspunkt für alle Country Freunde waren die Western Store‘s auf der Main Street, hier gab es viele schöne Artikel aus der Westernzene zu kaufen. Eine weitere Sensation war der Postkutschen Trail in einer originalen Postkutsche vom Prärie-Bahnhof zum Schönberger Strand. Besonders interessant war für die Besucher ein Rundgang durch das Westernlager mit den historischen Weißwandzelten.

Country Freunde Traditionell begann am Freitagnachmittag das Westernfest mit Line Dance. DJ Sheriff Uwe von der Country & Line Dance Gruppe Kiel spielte stimmungsvolle Country Musik und erfüllte die Wünsche der Line Dancer von Nah und Fern und ließ den Tanzboden beben. Für den Line Dance Workshop am Freitag konnte Sheriff Uwe Elisabeth Westphal von der Insel Fehmarn gewinnen. Elisabeth zeigte uns den „Honey I'm Good“ und den „Guitar and Wine” als Workshop Tanz, der bei den Line Dancern sehr gut ankam. Mit dem bekannten Country Duo „ Britt Rose Country“ ging ab 19:30 Uhr auf der Aktionsbühne so richtig die Post ab. Bei ihren traditionellen Country Songs konnten die Line Dancer die Beine nicht mehr stillhalten und brachten den Tanzboden zum Beben. In den Pausen legte DJ Sheriff Uwe Musik aus der Konserve auf und erfüllte die Wünsche der Tänzer. Befreundete Line Dancer Gruppen aus ganz Schleswig Holstein kamen um „ Britt Rose Country“ in Schönberg live zu hören. Conny & Axel Groth hatten auf das richtige Pferd gesetzt, als sie vor 18 Jahren die Westernfahrt am „Prärie“-Bahnhof ins Leben riefen.

Line Dance Workshop Der Haupttag war der Samstag: Spaß und Partylaune beim Western und Country Wochenende am Prärie-Bahnhof in Schönberg zieht alljährlich Line Dancer aus Norddeutschland, aus Berlin und Nordrhein Westfalen an die Ostsee. Da Sheriff Uwe & Rosi am Samstag zur Hochzeit von Carmen und Stefan eingeladen waren, startete Simone Klar schwungvoll um 14:00 Uhr das Rahmprogramm an der Aktionsbühne für die Line Dancer. Simone legte immer die passenden Tänze auf, so dass es die Line Dancer fortwährend auf den Tanzboden zog. Special Guest Country Singer „ Noel Campbell“ hatte zwei Auftritte auf der Aktionsbühne am Samstagnachmittag und verzauberte die Country Fans mit seinen Country Songs, wonach die die Line Dancer tanzten. In den Pausen ging es genauso schwungvoll weiter, wobei Simone gerne die Musikwünsche erfüllte. Für den Line Dance Workshop am Samstag konnte Sheriff Uwe Daniela Schwartz aus Bad Segeberg gewinnen. Daniela zeigte uns den „Change Your Mind 2“ den sie selbst choreographiert hat und für die Beginner den „Lindi Shuffle“. Um 19:30 Uhr war auf der Aktionsbühne Rockabilly mit „Mikel Onetwo“ aus Hamburg angesagt, sie heizten das Publikum mit Musik so richtig ein.

Kieler Line Dance Gruppe Für das leibliche Wohl der Gäste gab es z.B. Wild West Burger, Western-Steaks und Drinks an der Saloon Bar und vieles mehr.

Die Kieler Line Dance Gruppe unterstützt Kinder- und Familienprojekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.. Mit der Spendendose sammelten am Freitag Uwe Nehlsen und am Samstag Simone Klar und Anita Böhm für den guten Zweck. So konnte Sheriff Uwe der SH-Krebsgesellschaft eine volle Spendendose übergeben. Ein herzliches Dankeschön an alle Line Dancer und Spender.

„Nashville City“ ließen auch in diesem Jahr mit einem Konzert zum Country Frühschoppen auf der Aktionsbühne am Sonntag das Westernwochenende in Schönberg so langsam ausklingen. Drei sehr schöne Tage: Wilder Westen – Trapper - Line Dance – und Country Band in Schönberg neigten sich dem Ende zu.

Unsere Line Dance Fotografin Maarit Bebensee und Sheriff Uwe fanden immer wieder ein tolles Fotomotiv für unsere Bildergalerie.

Unsere Galerie `18. Westernfahrt 2018 Freitag`
Unsere Galerie `18. Westernfahrt 2018 Samstag & Sonntag`

August 2018

Line Dance Kurs für Beginner - Hier macht Line Dance Spaß

Line Dance Kurs für Beginner Mit einem Line Dance Workshops für Beginner, Neueinsteiger und Gästen, startet die Country & Line Dance Gruppe Kiel am Montag den 13. August 2018 um 18:00 Uhr im Hotel Reimers einen neuen Line Dance Beginner Kurs. Für den Workshop bitten wir um eine Spende zu Gunsten Kinder- und Familienprojekte der SH Krebsgesellschaft e.V.

Line Dance macht Spaß und jeder kann gleich mittanzen. Ob jung, ob alt, Line Dance ist für jede Altersgruppe geeignet. Ein Blick auf unsere Bildergalerie zeigt deutlich welchen Spaß unsere Gruppe beim Line Dance hat.

Line Dance Beginner, passionierte Line Dancer, Neueinsteiger, Wiedereinsteiger und Gäste sind bei uns immer herzlich wilkommen.

Jeweils montags von 18:00 bis 19:30 Uhr mit Line Dancer/in Heike & Lothar unter dem Motto: “Line Dance macht Spaß” nach Country Musik unterrichtet werden.

Bei Interesse Kontakt mit Sheriff Uwe aufnehmen und sich einen Übungsabend der Line Dance Gruppe ansehen.

Im Hotel Reimers
Dorfstraße 2
24146 Kiel - Emlschenhagen
Anmeldung und Infos bei Sheriff Uwe

Juni 2018

Line Dance auf der Kieler Woche 2018

Kieler Woche

Das „Dietrichsdorfer Band“ ein Stadtteilfest der Kieler Woche 2018, war das Kieler Woche Highlight auf dem Kieler Ostufer und lockte tausende Besucher aus dem Stadtteil und den umliegenden Gemeinden zum Stadtteilfest nach Neumühlen – Dietrichsdorf zum Ivensring.

Der Dorfteich rund um den Ivensring verwandelte sich zu einer fröhlichen Spielmeile mit einem vielfältigen Programm für die ganze Familie mit Kreativen Kinderspielen zum Mitmachen.

Beim bunten Treiben rund um den Dorfteich fand man alles, was man sich von einem Kinder- und Familienfest auf der Kieler Woche wünscht. Spaß Spiel und Spannung für Kids und Erwachsene. Die ortsansässigen Einrichtungen aus dem Stadtteil beteiligten sich ehrenamtlich mit Aktionen am Dietrichsdorfer Band. Für das leibliche Wohl aus der Gulaschkanone, Grillwurst, Soft Getränke, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen war mit familienfreundlichen Preisen gesorgt.

Um 10:30 Uhr startete das Bühnenprogramm des Dietrichsdorfer Bandes mit dem Open Air Gottesdienst von Pastorin Regina Nitz. Danach eröffnete Sheriff Uwe als Moderator des Kieler Woche Stadtteilfestes ein vielseitiges und stimmungsvolles Bühnenprogram mit Showeinlagen, Musik und Tanz der Großen und der Kleinen sowie einer Folklore Gruppe Italien.

Die Showakrobatik Kiel „Face“ vom TuS Holtenau hat sich in diesem Jahr für das Bundesfinale qualifiziert. Sie zeigten eine Spitzenleistung auf der Bühne, die Zuschauer waren begeistert mit welcher Eleganz die Kinder und Jugendlichen der Showakrobatik Gruppe menschliche Pyramiden bauten und sich rhythmisch zur Musik bewegten.

Die Line Dance Shows der Country & Line Dance Gruppe Kiel haben schon seit 13 Jahren Tradition auf dem Dietrichsdorfer Band. Für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement zu Gunsten für Kinder- & Familien Projekte der SH Krebsgesellschaft wurde im Jahr 2010 Sheriff Uwe mit der Country & Line Dance Gruppe die Goldenen Pogge beim Kieler Woche Stadtteilfest verliehen.

Unter der Leitung von Simone Klar zeigten die Kieler Line Dancer mit befreundeten Line Dancer der Dream Dancers aus Rendsburg und VHS Molfsee ihr können.

Schon der Aufmarsch der Line Dancer mit zahlreichen bunten Flaggen der Bundesländer der US Staaten war eine Augenweide für alle Gäste. Nach der Musik „Apache“ von den Shadows zogen sie durch den Ivensring bis zur Bühne. Dort wurden die Line Dancer mit einem großen Vorab-Applaus begrüßt. Der Auftritt der Kieler Line Dancer nach stimmungsvoller Country Musik konnte sich wieder sehen lassen. Der Funke sprang gleich auf das Publikum über, das jeden Tanz mit einem großen Applaus honorierte.

Großes Lob aus dem Publikum: Einen herzlichen Dank an Simone und die Line Dancer, der Auftritt war eine Bereicherung für das Kieler Woche Stadteilfest 2018.

Lothar sammelte beim Auftritt mit der Spendendose für Kinder- und Familienprojekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.

Nach der Line Dance Show gab es Erfrischungsgetränke für alle Line Dancer.

Der Höhepunkt des 44. Dietrichdsdorfer Band war um 15:00 Uhr die Verleihung der Goldenen Pogge durch den Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel Dr. Ulf Kämpfer. Die Goldene Pogge wurde in diesem Jahr an Norbert Aust, Vorsitzender des Theatermuseums Kiel, für sein Engagement im Stadtteil verliehen.

Bericht und Fotos von Sheriff Uwe.

Unsere Galerie `Line Dance auf der Kieler Woche 2018`

Juni 2018

14. Lauf ins Leben 2018

Line Dance im Kampf gegen den Krebs, auf der Benefizveranstaltung der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V vom 25. bis 26. August 2018. Auch Line Dancer nehmen beim 22 Stunden-Lauf für den guten Zweck in Eckernförde teil.

Lauf ins Leben 2018 Bei dem vielseitigen Rahmenprogramm an der Veranstaltungsbühne tanzen am Samstagnachmittag die Line Dancer der Country & Line Dance Gruppe Kiel gemeinsam mit befreundeten Line Dancern aus der Region nach stimmungsvoller Country Musik. Unter dem Motto: Line Dance macht Spaß, sind alle Line Dancer recht herzlich eingeladen.

Der Höhepunkt am Abend ist die Kerzenzeremonie. Ein beeindruckendes Bild, wenn über 400 weiße Papiertüten, gefüllt mit etwas Sand und einer Kerze, entlang der Laufbahn aufgestellt werden. Sie sind mit Widmungen versehen, die allen Krebspatienten Mut machen, sowie auch Worte des Gedenkens an diejenigen, die den Kampf gegen den Krebs verloren haben. Sie leuchten die ganze Nacht und weisen den Läufern den Weg.

Weitere Infos unter www.laufinsleben.de

Mai 2018

Line Dance Tanz in den Mai

Line Dance Tanz in den Mai

Stimmungsvoll mit Line Dance in den Frühling tanzen bis die Boots qualmen.

Chattahoochee Bereits zum 6. Mal veranstaltete Sheriff Uwe & Rosi am 30. April 2018 im großen Festsaal vom Hotel Rosenheim, mit der Country & Line Dance Gruppe Kiel und befreundeten Line Dance Gruppen aus Schleswig Holstein die traditionelle Line Dance Party „Tanz in den Mai“ Obwohl sich das lange Wochenende zum Kurzurlaub anbot, kamen dennoch viele befreundete Line Dancer aus ganz Schleswig-Holstein zur Charity Line Dance Party zu Gunsten für Kinder- und Familienprojekte der Schleswig- Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V. von Sheriff Uwe.

Stimmungsvolles und harmonisches Miteinander Mit dem „Chattahoochee“ startete DJ Sheriff Uwe um 19:30 Uhr die Line Dance Party „Tanz in den Mai“. Die fröhliche Stimmung der Linedancer ließ die Tanzdiele bis in den frühen Morgenstunden erzittern und die Boots qualmen. Die Tanzliste war von Sheriff Uwe nach einer ausgewogenen Mischung mit Tänzen, sowohl für die Beginner als auch für die Fortgeschrittene, zusammengestellt. Die Musikwünsche der befreundeten Line Dance Gruppen wurden von Sheriff Uwe gerne erfüllt, so dass sich die Tanzfläche immer wieder in einem stimmungsvollen und harmonischen Miteinander füllte. Wie immer wurden Erfahrungen und Tänze ausgetauscht.

Als Workshop Tanz zeigte Gina Göppert von den Dream Dancer – Line Dance in Rendsburg den „Sweet Caroline“ der im Laufe des Abend noch mehrmals getanzt wurde.

Kinder- und Familien-Projekte Sheriff Uwe begrüßte alle Line Dance Gruppen von Nah und Fern ganz herzlich und fügte die angefahrenen km zum Hotel Rosenheim hinzu: Die Coastal Line Dancer aus Flensburg (103 km), die Flinken Fööt aus Sörup (102 km), die West Coast Liner aus Nordfriesland (98 km), die Cross Country Liner aus Norderstedt (95 km), Bärbel & Jochen Line Dance in Kropp (60 km), die Line Dancer Hall Devils aus Stockelsdorf (57 km), die Country Linedancer aus Todesfelde (55 km), Line Dancer der VHS Süssel (50 km), die Dream Dancers - Line Dance in Rendsburg (49 km), die White Mountain Linedancer aus Bad Segeberg (48 km) die Schildis - Line Dancer aus Sehestedt (42 km), die Silver Boots aus Eckernförde (40 km), die Twister Boots aus Eckernförde (40 km), die Stomping Devils aus Trappenkamp (35 km), die Lucky Liners aus Lütjenburg (25 km), Line Dancer Molfsee der VHS Molfsee (16 km) und natürlich alle Mitglieder der Country & Line Dance Gruppe Kiel.

Line Dance Party Rosi Göllner und Uwe Nehlsen baten bei den Line Dancern um eine Spende für den guten Zweck. Alle gaben bereitwillig und gerne eine Spende, so dass zwei volle Spendendosen mit 550,08 € für Kinder- und Familien-Projekte an die Schleswig- Holsteinischen Krebsgesellschaft übergeben werden konnte.

Alle Line Dancer und Gäste fühlten sich auf diesem Line Dance Event sehr wohl und bedankten sich bei Sheriff Uwe & Rosi ganz herzlich für die gelungene und harmonische „Tanz in den Mai“ Line Dance Party. Alle freuen sich schon auf die nächste große Line Dance Party in Kiel.

Unsere Line Dance Fotografin Freda Bebensee und Maarit Bebensee fanden immer wieder ein tolles Fotomotiv für unsere Bildergalerie.

Unsere Galerie `6. Line Dance in den Mai`

April 2018

6. Kieler Line Dance in den Mai

Sheriff Uwe Es gehört schon zur Tradition der Country & Line Dance Gruppe Kiel mit Line Dance stimmungsvoll in den Frühling zu tanzen. Unsere Mitglieder der Country & Line Dance Gruppe Kiel, ihre Lebenspartner, sowie die geladenen Gäste unserer befreundeten Line Dance Gruppen von Nah und Fern lassen am Montag den 30. April 2018 zum Line Dance in den Mai im Hotel Rosenheim die Boots so richtig qualmen. Hier kommt jeder Tänzer zu seinem Recht, Line Dance DJ Sheriff Uwe spielt in bewährter Manier eine ausgewogene Mischung an Tänzen für Line Dance Beginner und Fortgeschrittene Line Dancer. Damit die Partner der Line Dancer auch mal das Tanzbein schwingen können, wird Sheriff Uwe gelegentlich eine Runde Disco Fox auflegen.

Line Dance in den Mai ist eine Charity Line Dance Party zu Gunsten für Kinder- und Familienprojekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.

Geschlossene Veranstaltung

Line Dance Charity Event zum 12-jährigem Line Dance Jubiläum der Country & Line Dance Gruppe Kiel

Februar 2018

12-jähriges Line Dance Jubiläum

Unter dem Motto „Wir machen das Dutzend voll“ feierte die Country & Line Dance Gruppe Kiel am 24. Februar 2018 ihr 12 jähriges Line Dance Jubiläum im Hotel Rosenheim in Raisdorf. Der große Festsaal vom Hotel wurde mit den bunten Flaggen der US-Bundesstaaten stielgerecht in eine Western Concert & Dance Hall dekoriert.

Line Dance Charity Event Insgesamt 25 Line befreundete Dance Gruppen mit 200 Line Dancern aus Schleswig Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Brandenburg und Berlin folgten der Einladung von Sheriff Uwe und Rosi zum Line Dance Charity Event, eine Benefizveranstaltung zu Gunsten für Kinder und Familien Projekte der Schleswig Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.

Als besonderes Highlight konnten Sheriff Uwe und Rosi den bekannten Line Dance DJ Mike WestCo aus Berlin gewinnen.

Pünktlich um 18:30 Uhr startete Line Dance DJ Mike WestCo die Line Dance Charity Party. Die fröhliche Stimmung der 200 Line Dancer ließen den Tanzboden bis in die frühen Morgenstunden erzittern. DJ Mike WestCo hatte immer den "richtigen Riecher" für die Line Dance Songs besonders erfüllte er gerne die Musikwünsche der Line Dancer, auch die Country Partner Tänzer kamen zu ihrem Recht und brachte die Boots der Line Dancer so richtig zum Qualmen.

Mike WestCo Mike WestCo, der sich hervorragend um die Musik kümmerte, zeigte den tanzwilligen Line Dancern im Workshop den „Heyday Tonight“.

Das strahlendste Lächeln des Abends trugen eindeutig Sheriff Uwe und Rosi als Simone Klar und Miriam Riemer ihnen auf der Bühne im Namen aller Mitglieder zum Jubiläum gratulierten und ihnen als Dankeschön, weil sich die Beiden immer mit viel Herzblut für die Gruppe einsetzen, einen Präsentkorb überreichten.

DJ Mike WestCo und die Berliner / Potsdamer Line Dance Freunde gratulierten Sherif Uwe & Rosi und übereichten ihnen eine besondere Schleswig-Holstein Fahne mit Aufdruck zum 12 jährigen Jubiläum.

Als Ehrengast begrüßte Sheriff Uwe Frau Wienke Voß von der Schleswig Holsteinischen Krebsgesellschaft e. V. Wienke Voß bedankte bei Sheriff Uwe & Rosi sowie bei der Country & Line Dance Gruppe Kiel recht herzlich im Namen der SH Krebsgesellschaft für deren ehrenamtliches Engagement. Seit 10 Jahren unterstützen die Kieler Line Dancer, Kinder und Familienprojekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V. und haben so insgesamt 42.442,65 Euro mit ihren Line Dance Auftritten und Events gesammelt.

Line Dance Gruppen von Nah und Fern Simone Klar und Uwe Nehlsen baten bei den Line Dancern um eine Spende für den guten Zweck. Alle gaben bereitwillig und gerne eine Spende, so dass zwei volle Spendendosen mit 811,07 € für Kinder- und Familien-Projekte an die Schleswig- Holsteinischen Krebsgesellschaft übergeben werden konnte.

Sheriff Uwe begrüßte alle Line Dance Gruppen von Nah und Fern ganz herzlich und fügte die angefahrenen km zum Hotel Rosenheim hinzu: Line Dance DJ Mike WestCo aus Berlin (351 km) die Linedance 4 Everyone aus Potsdam (346 km), die Western Flairs aus Winsen (136 km) die Elb Dancer aus Hohnstof / Elbe (122), die Greenhorn Dancer aus Eddelak (118 km), die Buys Boot aus Marne (116 km), die Coastal Line Dancer aus Flensburg (100 km), die Cross Country Liner aus Norderstedt (95 km), die Koberger Linedancer aus Koberg (96 km), die Fehmarn Line Dancer (77 km), die Old Rheider Liner aus Groß Rheide (70 km), die Hot Liners Damp (62 km), die Line Dancer Hall Devils aus Stockelsdorf (57 km), die Country Linedancer aus Todesfelde (55 km), die Dancing Hunters aus Neustadt (50 km), Line Dancer der VHS Scharbeutz (50 km), die Dream Dancer - Line Dance in Rendsburg (49 km), die Trouble Shooters aus Pönitz (45 km), die Schildis - Line Dancer aus Sehestedt (42 km), die Baltic-Line-Dancer Eckernförde (40 km), die Twister Boots aus Eckernförde (40 km), die Stomping Devils aus Trappenkamp (35 km), die Lucky Liners aus Lütjenburg (25 km), Line Dancer Molfsee der VHS Molfsee (16 km), Die Line Dancer der VHS Raisdorf und natürlich alle Mitglieder der Country & Line Dance Gruppe Kiel,

Line Dance Event Trotz der Größe ist man hier kein Fremder mehr, da sich die Line Dance Gruppen untereinander kennen und freundschaftliche Kontakte pflegen. Man tanzt zusammen und tauscht Erfahrungen und Tänze aus.

Alle Line Dancer und Gäste fühlten sich auf diesem Line Dance Event sehr wohl und bedankten sich bei Rosi und Sheriff Uwe ganz herzlich für das gelungene Fest sowie für die harmonisch miteinander verbrachte Zeit. Alle freuen sich schon auf die nächste große Line Dance Party in Kiel.

Fotos: Freda Bebensee, Maarit Bebensee, Sheriff Uwe und Line Dancer fanden immer ein tolles Fotomotiv für unsere Bildergalerie.

Sheriff Uwe Göllner

Unsere Galerie `12-jähriges Jubiläum`

Februar 2018

„Wir machen das Dutzend voll“
12 jähriges Jubiläum der Country & Line Dance Gruppe Kiel mit Line Dance DJ Mike WestCo aus Berlin.

DJ Mike WestCo aus Berlin Zum 12. Line Dance Geburtstag veranstalten wir am 24. Februar 2018 im Hotel Rosenheim ein großes Line Dance Charity Event zu Gunsten für Kinder- und Familienprojekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V.

Als DJ konnten wir zum dritten Mal den bekannten Line Dance DJ "Mike WestCo" aus Berlin gewinnen. Wir haben DJ Mike WestCo beim 3. Line Dance Star Award 2014 in Kalkar am Niederrhein kennen gelernt, seit dem verbindet uns eine herzliche Freundschaft.

Nach stimmungsvoller Country Musik von DJ Mike WestCo werden die Line Dancer der Country & Line Dance Gruppe Kiel, sowie die geladenen Gäste, unsere treuen Line Dance Freunde und befreundeten Line Dance Gruppen von nah und fern, den Tanzboden zum Beben bringen.

Geschlossene Veranstaltung

Januar 2018

Schwungvoll in das neue Line Dance Jahr 2018 beim 9. Line Dance Neujahrsempfang im Hotel Reimers

9. Line Dance Neujahrsempfang

Mit dem Line Dance Neujahrsempfang am Samstag den 13. Januar 2018 begann für die Country & Line Dance Gruppe Kiel traditionell das neue Line Dance Jahr. Nach einer kleinen Winterpause zwischen den Feiertagen freuen sich die Line Dancer besonders darauf, mit Spaß und Freude in das neue Line Dance Jahr zu starten.

Spaß und Freude Herzlichen Dank an „Deputy“ Dieter Armbrust, der am Vormittag mit Sheriff Uwe Göllner den Saal vom Hotel Reimers stilgerecht mit den bunten Flaggen der US-Bundesstaaten schmückte somit verwandelte sich der Saal in eine Western Concert & Dance Hall.

Sheriff Uwe begrüßte alle Line Dancer persönlich und wünschte ihnen ein gesundes neues Line Dance Jahr 2018.

... das Jahr geht gut los! Endlich wieder Country Line Dance, erwartungsvoll und gut gelaunt kamen die Line Dancer um 15:00 Uhr zum Line Dance Neujahrsempfang. Line Dance DJ Sheriff Uwe erfüllte die Wünsche der Line Dancer sehr gerne und legte eine ausgewogene Mischung auf, von den neuen aktuellen Tänzen bis zu den älteren Klassikern.

Köstliches Neujahrsessen Auch die Geselligkeit kam hier nicht zu kurz für angeregte Gespräche, Spaß und Lachen fanden die Kieler Line Dancer immer Zeit.

Um 17:00 Uhr eröffnete Sheriff Uwe das Buffet. Das Küchenteam vom Hotel Reimers servierte uns ein köstliches Neujahrsessen: Grünkohl, Kassler, Kochwurst, Schweinebacke sowie Süße Kartoffeln satt und ein leckerer Nachttisch krönte den Abschluss.

Sheriff Uwe bedankte sich im Namen der Line Dance Gruppe bei den Wirtsleuten Bianca und Dieter Armbrust mit einem Blumenstrauß für die freundliche Versorgung und nette Atmosphäre im Hotel Reimers.

Nach reichhaltigem Grünkohl Essen zog es die Line Dancer wieder auf den Tanzboden, Sheriff Uwe erfüllte wie immer alle Tanzwünsche der Line Dancer. Bis in die späten Abendstunden war die Tanzfläche voller fröhlicher Tänzer. Die Line Dancer fühlten sich sehr wohl und bedankten sich bei Sheriff recht herzlich für die gelungene und unterhaltsame Veranstaltung.

Unsere Galerie `9. Linedance Neujahrsempfang`